Unser Gasthaus

und seine Geschichte...



1890 in den Chroniken erstmals erwähnt, wurde früher nur an Sonntagen Fassbier ausgeschenkt. An Werktagen gab es den Gerstensaft ausschließlich in Flaschen.
Das Stiegl Bier wird beim Stockhamwirt bereits seit der Zwischenkriegszeit gezapft.

Seit 1985 kann man sein Geschick auf den drei Kunststoffstockbahnen versuchen.
Im Jahr 1994 übernahm Josef Achleitner den Familienbetrieb und erweiterte nicht nur
die Speisekarte - sondern das ganze Gasthaus.

Während der Übernahme wurde der Wintergarten fertig gebaut und für alle jüngeren Gäste im Jahr 1999 das Pub "Spinnradl"  errichtet.

Um die kulinarischen Gelüste der Gäste kümmert sich seit dem Jahr 2002 Sepp´s
Frau Sandra.

Im Jahr 2007 wurde der Gastgarten und - inspiriert vom Familiennachwuchs Michael
und Dominik - der angrenzende Kinderspielplatz vergrößert und erneuert.

Laufende Erneuerungen und Renovierungen
sorgen für gewohnte Gemütlichkeit in angenehmer Atmosphäre.